Tierkommunikation und Bachblütentherapie für TiereMeine ArbeitsweiseSeminare und SupervisionenLinks

Meine Arbeitsweise

Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über meine Arbeit verschaffen.

Tierkommunikation
Mit dieser Form der Verbindung mit dem Tier kann ich erfahren, warum ein Tier bestimmte Ängste hat, warum es plötzlich unsauber geworden ist, wesshalb ein Tier nicht mehr frisst oder vielleicht nur noch fressen, trinken will.
Das Tier kann mir seine Gefühle vermitteln, es kann mir mitteilen, ob es durch den Tod eines Menschen oder eines tierischen Freundes in Trauer ist und Hilfe braucht.
Manchmal hat ein Tier eine Botschaft nur an seinen Menschen, ganz persönlich und ehrlich, gerichtet.
Oft kann ein Tier seinem Menschen helfen, einen Weg oder eine andere Richtung einzuschlagen und dadurch Veränderungen in dessen Leben zu erreichen.
All diese Informationen erhalte ich von den Tieren in Form von Gefühlen, Bildern und Worte.
Ich gebe diese dann ohne Interpretationen an den Besitzer weiter.
Ethik und Ehrlichkeit sind mir dabei das höchste Gut.

Bachblüten.
Als ausgebildete Bachblütentherapeutin kann ich durch eine gezielte und auf das Tier und seine Bedürfnisse abgestimmte Mischung zusammenstellen.
Diese können Sie sich dann in einer Apotheke oder Drogerie mischen lassen, oder ich sende Ihnen diese auch per Post.
Bachblüten helfen auf eine sanfte und sehr eindrückliche Art und Weise, verletzte Seelenzustände, Ängste, Überforderungen usw. auszugleichen oder aufzuheben.